Little Fellow

Little Fellow starten ihre Exploration von nicht-akustischen Instrumenten in Luzern. Die lange Suche nach digitaler Tiefe führt sie schliesslich in die 2530 Fussstunden entfernte Bucht von Hamamatsu und 36 Jahre in die Vergangenheit. Dort, im Hauptsitz von Yamaha, wird das Duo in der Elektronikabteilung fündig und deckt sich ein. Nachdem sie die gesammelten Gerätschaften im heimischen Studio auf ihre Kompatibilität mit dem 21. Jahrhundert geprüft haben, werden diese nun auf europäischen Bühnen in Betrieb genommen. Vorläufiges Fazit: «Wenn sich Nostalgie zeitgemäss anfühlt, hat das auch mit Wohlfühlträumen vergangener Dekaden zu tun.»


Lea Mathis voc, synth

Amadeus Fries drumcomputer, synth


Little Fellow machen Quirky DIY Pop.


Foto: Jodok Achermann